Beim Vorgänger „The Con“ kamen die kanadischen Zwillingsschwestern noch überaschend und schräg durch die Hintertür. Auf ihrer sechsten Platte marschieren sie leider oft geradlinig durch den naheliegenden Haupteingang. Am Ende muss man die konstant flotten Gitarrenpop-Songs aber doch ins Herz schließen. Mit ihrem kindlichen Charme könnten die beiden sogar einem Glatzkopf einen Föhn andrehen.

Video-Tipp: „Feel It In My Bones“ von Tegan & Sara