In ihrer gesellschaftskritischen Tetralogie „Controlling Cowds“ prangern Archive den maßlosen Kontrollwahn der Menschheit an und zeigen ihre große Manipulierbarkeit. Alle über die Jahre am Projekt beteiligten Sänger sammeln sich hier noch einmal für den finalen Akt. Das Ergebnis ist ein variantenreicher Abschluss, melodisch und elektronisch. Zeit nehmen, hinsetzen, anhören, nachdenken.

Video-Tipp: „The Empty Bottle“ von Archive