Gleich 5 neue Stadien baute Südafrika, um bei der ersten Fußball-WM auf dem schwarzen Kontinent die Welt zu beeindrucken. 3 davon wurden übrigens von dem deutschen Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner gebaut – bekannt durch den Hamburger Flughafen oder den neuen Berliner Hauptbahnhof konzipiert.

Peter Mokaba Stadion (Polokwane)
Mbombela Stadion (Nelspruit)
Royal Bakofeng Stadion (Rustenburg)
Loftus Versveld Stadion (Pretoria)
Ellis Park Stadion (Johannesburg)
Soccer City Stadion (Johannesburg)
Free State Stadion (Bloemfontein)
Moses Mabhida Stadion (Durban)
Nelson Mandela Bay Stadion (Port Elizabeth)
Cape Town Stadion (Kapstadt)

Stadien der WM 2010 auf einer größeren Karte anzeigen