Nase voll von antiquierter Osterdeko wie bunten Plastik-Eiern, langweiligen Holzhäschen und Co.? Mit diesen Produkten pimpen Sie Ihr Osterfest!

EIERTANZ ADÉ
Eine pfiffige Neuheit ist der Eierbecher mit Saugnapf-Fuß Leggo my Eggo. Da bleibt das Ei, wo es hingehört – egal, ob beim Frühstück im Bett oder auf dem Paddelboot. Der 6er-Pack reicht dabei gleich für einen ganze Horde eiwilliger Kippelfreunde. („Leggo my Eggo“, erhältlich bei design3000.de für 24,00 Euro)


SCHNIPP, SCHNAPP, OHREN AB?
Ohje, lieber nicht. Auch wenn mit der lustigen Allzweck-Schere in Häschen-Form das Rumschnippeln zum neuen Hobby werden könnte. Der kleine Mitbewohner guckt für Sie bei den Balkonblumen nach dem Rechten oder hilft gekonnt beim Geschenke verpacken. (Schere „Hase“, Kunststoff/Metall, erhältlich bei schenkshop.de für 8,90 Euro)


HERDE IN HOCHFORM
Ostern ohne Kult-Schaf Shaun ist wie Weihnachten ohne den Grinch! Der puffige Serienheld kommt diesmal nicht auf den Bildschirm, sondern wird frech an die Wand gepappt. Der originelle Tapetensticker von Anna Wand kommt am besten zur Geltung, wenn er über einem Zeitungsstapel im Wohn- oder Schlafzimmer trohnt. Aber Vorsicht: Shaun sieht alles! (Tapetensticker „Shaun hält Ausschau“, selbstklebende Vinyfolie, Höhe 72cm, erhältlich bei design3000.de für 34,90 Euro)


HASENSCHLEIFE
Das frühlingsgelbe Satinband mit Drahtverstärkung am Rand und kleinen Hasenprofilen verschönert im Nu Geschenke, die Tischdeko oder das Osterkörbchen – da zögern wir das Auspacken freiwillig laaange hinaus („Geschenkband Hase gelb“ von Trixi Gronau Hamburg, 2 Euro pro Meter).


SEXY BUNNYS
Ui, da wird ja der Hase im Nest verrückt! Bei so viel weiblicher Konkurrenz wird Meister Lampe sicher rot vor Scham. Denn Lilly, Peggy, Shirley, Candy und Sue machen fade weiße Eier dank des feinen Satinbands in schüchternem Rosé zu kleinen erotischen Lichtblicken auf dem Tisch. (Sweet Easer Bunny Girls, erhältlich bei www.berlindesign.net, 1,80 Euro)


ZUM LIEBHABEN
Osterhasen mal anders – und zwar gehäkelt. Jedes Häschen hat eine Masche für sich, mal kommt es natur-gepunktet, mal geringelt, mal sandfarben-gepunktet, mal silberfarben daher gehoppelt. (Hasen von Anne-Claire Petit, erhältlich bei Nostalgie im Kinderzimmer, je 39,90 Euro)


BACKE, BACKE, OSTERHASE
Nach der langen Fastenzeit kann an Ostern wieder genascht werden! Die fünf Metallförmchen werden stilecht in einer süßen Nostalgie-Dose mit Rezept geliefert – für herrliches Mini-Ostergebäck, das auch dem Osterhasen schmeckt. (Ausstechförmchen Häschenschule , erhältlich bei www.nostalgieimkinderzimmer.de für 6,95 Euro)


HASE IM NIKOLAUSPELZ
Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Zum Glück nicht. Aber: der freudige Mr.Nik Bunny strahlt uns seit Nikolaus an und entkleidet sich pünktlich zum Frühling nach dem Motto: „Mach dich nackig!“. Weg mit dem Bart, weg mit der Mütze, voilá, fertig ist der Osterbunny. („Mr. Nik Bunny“, erhältlich bei design3000.de für 32,00 Euro)


HIER PIEPT’S WOHL
Manche mögen’s hart. Für die ist Hartmut der Richtige. Diejenigen, die ihr Ei lieber mittelweich essen, sollten Schantall wählen. Zu Detlef greifen am Besten die Weichen unter den Frühstückseiverzehrern. Hartmut, Schantall und Detlef sind Eieruhren zum Mitkochen, die ein kräftiges Piepen von sich geben, wenn das Ei die gewünschte Festigkeit erreicht hat. („PiepEi“, gesehen bei design3000.de, 13,90 Euro)


GOLDSTÜCKCHEN
Fast zu schade zum Anstecken. Die witzigen Hasen im Goldkleid sind nicht nur das ideale Gastgeschenk zu Ostern, sondern machen sich auch gut als Tischdekoration. Wer würde da nicht Feuer und Flamme sein? (Teelicht „Goldhase“, Stück 1,90 Euro, erhältlich bei schenkshop.de)
Anja Greszik