KELLER KLUB
Stadtteil: Mitte
Mit dem Keller Klub hat diese Location endlich ihre wahre Bestimmung gefunden: Indie, Rock, NuRave und Independent, aufgelegt von Stuttgarter DJs oder in Konzertform. Schon mittwochs geht’s mit Glam Rock bei Velvet Blitz los, der Donnerstag kommt mit Le Truqué Francaise frankophil daher. Die Freitage gestalten sich latent elektronisch, während samstags Indierock in sämtlichen Facetten angesagt ist.
Mehr Infos…

AER CLUB
Stadtteil: Mitte
Der heißeste Neuzugang der Clubsaison 07/08 ist der Aer Club. Er befindet sich in jenen Räumlichkeiten, in denen schon das legendäre Oz und der P-Club residierten. Exklusivität wird hier groß geschrieben, die Einrichtung ist ein ausgefallener Mix aus Natur und Technik. Immer mittwochs gibt es ein gehobenes After Work Clubbing mit Mixed Music, samstags Housepartys.
Mehr Infos…

BETT
Stadtteil: Mitte
Die Clublounge bietet Platz für entspannte Abende und feuchtfröhliche Nächte. Der Name der Location rührt von den Betten und antiken Sofas her, die zum Relaxen einladen. An der Bar gibt’s nicht nur Cocktails, sondern auch Showeinlagen. Den gemischten Partysoundtrack stellen DJs wie Tamara oder Soulbrother zusammen. Unter der Woche ist der Eintritt frei, am Wochenende müssen putzige drei Euro berappt werden.
Mehr Infos…

MOVE CLUB
Stadtteil: Mitte
Stuttgarts berühmt-berüchtigter Club für Mixed Music, der vor allem beim jungen, modebewussten Publikum bestens ankommt. Freitags werden bis 1 Uhr nach einem Staffelungsprinzip zusätzlich zum Eintritt Freigetränke vergeben. Freitags wie samstags haben die DJs HipHop, Soul und R’n’B im Angebot, zudem bekommen drei weibliche Wesen bei gemeinsamem Erscheinen eine Flasche Sekt aufs Haus.
Mehr Infos…

PRAG
Stadtteil: Feuerbach
Seit Jahren zählt der schnodderige Kellerclub zu den Lieblings-Tanzlokalen der Stuttgarter. Über die Jahre konnte sich im Programm die Gitarrentanzmusik behaupten, und so gibt?s jeden Freitag den Crossover Friday, samstags erwarten die Gäste die Reihen Klangfabrik (Wave & Gothic), Bleeding Nose (Metal) und die neue Reihe Radio Clash.
Mehr Infos…

ROCKER 33
Stadtteil: Mitte
Ein echter Allrounder mit zusätzlichem kleinen Dancefloor und angesagten Bookings wie DJ Hell, Tiefschwarz, Turntable Rocker oder Uffie und Regulars wie dem Karrera Klub.
Mehr Infos…

DIE RÖHRE
Stadtteil: Mitte
Egal ob Konzerte im Alternative Sektor, Gothicpartys, Rockpartys (Submission), Drum’n’Bass-Events (U-Turn) oder Gay-Happenings (Gaytunnel): Die Röhre vereinigt viele musikalische Sparten und ein ebenso diverses und angenehm unstressiges Publikum in einer einzigartigen Räumlichkeit, schließlich befindet sich die Röhre in einem Ex-Nottunnel.
Mehr Infos…

STEREO LOUNGE
Stadtteil: Mitte
Die kleine, feine Stereo Lounge zählte zu den ersten Bar-/Club-Hybriden mit stringenter 70?s-Einrichtung. Dienstags kann man beim ?Bingo Abend um bares Geld spielen, mittwochs wird bei Fucking Fresh mit lokalen DJs gekopfnickt, der Donnerstag hält von Soul bis Breaks alles parat, und freitags sowie samstags gibt es dann zu HipHop, Soul und Funk von DJs wie Änna, Soulbrother oder DJ Hank kein Halten mehr.
Mehr Infos…


TONSTUDIO
Stadtteil: Mitte
Nomen est omen: Wo sich heute einer der schönsten Clubs Stuttgarts befindet, nahmen erst Künstler wie Freundeskreis ihre Platten auf. Die Einrichtung ist edel, aber entfernt von Schicki-Micki. Und obwohl sich der Club drei Etagen unter der Oberfläche befindet, wird es selbst im Sommer dank dem Belüftungssystem nicht allzu schwitzig. Zur Musik: Donnerstags HipHop, freitags Elektro und samstags Partyfunk.
Mehr Infos…

ZAPATA
Stadtteil: Bad Cannstadt
Wie heißt es so schön: Der Gesamteindruck zählt. Und der ist beim Zapata ziemlich gut, schließlich ist die Atmosphäre trotz stattlicher Größe und vier Floors gemütlich und besticht durch extravagantes Design. Auch das Programm ist ausgewogen und umspannt von Black über House bis Salsa alles, was Feuer unterm Hintern macht. Vor allem bei Events wie der Pacha Night geht’s ordentlich zur Sache.
Mehr Infos…