Jim Carrey als Tunte? Das scheint ein Selbstgänger zu sein, denn der Mann mit dem Gummigesicht liebt Rollen, in denen er ganz dick auftragen kann. Hier spielt er den Normalo Steve, der durch einen Autounfall sein großes Coming-out hat – und jetzt auf ganz großem Fuß leben will. Das geht nur durch allerhand Betrügereien, die ihn schnell in den Knast bringen. Doch als er sich dort in den schüchternen Phillip Morris (Ewan McGregor) verknallt, läuft er erst richtig zu Hochform auf… Die wahre Geschichte (das Original sitzt zur Zeit im Knast und hat noch mehr als 140 Jahre zu verbüßen!) wollte lange Jahre in Hollywood niemand realisieren. Dann entdeckte Jim Carrey sein Herz für die schwule Love Story. Aber auch danach dauerte es noch fast vier Jahre bis der Film unter der Regie von John Requa & Glenn Ficarra fertig gestellt war – und es demnächst nun auch in die deutschen Kinos schafft.
Michael Schömburg