So geht’s: Schaut Euch auf funny-frisch-cup.de/vote die eingesendeten Videos und Fotos an und wählt den besten Beitrag. Jeden Tag könnt Ihr Euer Team mit einem Klick nach vorne bringen. Die 32 Mannschaften mit den meisten Klicks sind am 12. Juni im Kölner RheinEnergieStadion beim funny-frisch Cup dabei.

Ihr wollt auch noch ein Video einschicken? Alle können sich bewerben, die eine komplette Elf auf den Rasen bekommen und mindestens 18 Jahre alt sind. Schickt über www.funny-frisch.de/cup ein Bewerbungsvideo, das maximal 45 Sekunden* lang ist. Singt, tanzt, zeigt Tricks, sagt ein Gedicht auf – Eurer Kreativität sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Nur zwei Dinge müssen im Video vorkommen: Chakalaka und Fußball – denn Chakalaka ist der Schlachtruf des Turniers und das WM-Produkt von funny-frisch Chipsfrisch.


Auf die 32 gewählten Teams wartet in Köln ein unvergessliches Sportereignis: Kicken im RheinEnergieStadion, eine Übernachtung im 3-Sterne-Hotel, Catering, Getränke, Physiotherapeuten und jede Menge Spaß. Zunächst kämpft Ihr in Gruppen mit Sechs-Mann-Teams auf Halbfeldern um den Einzug ins Viertelfinale. Die letzten acht spielen dann den Cup-Gewinner mit elf Mann auf dem ganzen Platz aus. Comedian Oliver Pocher wird alles tun, um die Teams mit taktischen Tricks und viel Motivation zum Sieg zu führen. Der Sieger wird den funny-frisch Pokal mit nach Hause nehmen – und als Gast in die WM-Talkshow „Doppelpass – Der funny-frisch WM-Talk“ auf SPORT1/DSF nach München eingeladen.

Wenn Ihr jetzt schon wie Champions aussehen wollt, holt euch die von funny-frisch gesponserten Trikotsets der Marke Hummel zum Vorteilspreis.

>> Alle Infos zum Cup und zu den Trikotsets unter
www.funny-frisch.de/cup