Insgesamt 2500 Fans feierten Jogis Jungs im Super Stadium im Township Atteridgeville, einem Armenviertel in der Nähe von Pretoria. Nach ein bisschen Laufen und Dehnen, gab es ein kleines Trainingsspiel zwischen der A-Elf und der B-Elf. Letztere gewann den Kick mit 5:3. Klose (zwei Tore) trug das Leibchen der A-Elf. Cacau (ein Tor) und Gomez (kein Tor) spielten in der B-Elf. Welcher der Stürmer am Sonntag im ersten Gruppenspiel gegen Australien auflaufen wird, bleibt weiterhin Löws Geheimnis. Ebenso, wer die Position des linken Verteidigers bekleidet. Heißer Favorit ist der Münchner Holger Badstuber.

Video-Tipp: Blumentopf RAPortage #1: WM 2010 in Südafrika