Verflucht, die „Korsaren der Karibik“ machen Spaß! Auch wenn der Titel mehr als dreist auf den Disney-Kinofilm anspielt, ist dieses Brettspiel sehr eigenständig. Wahlweise als Händler oder Pirat versucht man eine Karriere aufzubauen. Strategie und Glück entscheiden darüber, ob man in Gold-Dublonen badet oder absäuft. Kein schnelles Spielchen, sondern vollwertige Abendunterhaltung. Eine Partie kann zwei bis vier Spieler durchaus zwei Stunden lang fesseln.