Uffie feat. Pharrell Williams – „ADD SUV“ >>> 5/5 Punkten
Die ewige Electro-Lolita Uffie aus dem Hause Ed Banger veröffentlichte nach unzähligen Aufschiebungen Mitte Juni doch noch ihr Debüt-Album „Sex Dreams And Denim Jeans“. Prominente Unterstützung von Überproduzent Pharrell Williams gibt’s im vor Coolness nur so strotzenden Electro-Track „ADD SUV“.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


The Chemical Brothers – „Snow“
>>> 4/5 Punkten
Mit ihrem aktuellen Album „Further“ gehen The Chemical Brothers zwar zurück zu den Big-Beat-Wurzeln, jedoch weiterhin bis zum großen euphorischen Knall. Im sphärischen Intro „Snow“ bekommt man davon allerdings nicht allzuviel mit. Das Ganze hat mehr etwas von einer hypnotisierender Gehirnwäsche, einer schönen wohlgemerkt.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Foals – „Spanish Sahara“ >>> 4/5 Punkten
Zwischen ihrem Debüt „Antidotes“ und dem zweiten Werk „Total Live Forever“ liegt ein überraschender Weg der musikalischen Weiterentwicklung. Weniger Hyperventilation, mehr Weichzeichner – so die Marschrute der Foals. Das siebenminütige, sich nach und nach aufbauende „Spanish Sahara“ beispielsweise ist fast schon eine Indierock-Sinfonie.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!

André Depcke