Als Brite ist Bestsellerautor Nick Hornby höflich genug, uns mit seiner Gesangsstimme zu verschonen. Den Part übernimmt Singer-Songwriter Ben Folds. Der Rock’n’Roll-Pianist formte aus Hornbys Prosa zwölf musikalische Kurzgeschichten mit wechselndem Tempo. Feinhumorig, gefühlvoll, nie kitschig. Die Plattenhändler aus „High Fidelity“ würden es lieben.

Video-Tipp von Ben Folds & Nick Hornby