Aber Pustekuchen (bzw. Pril-Seifenblasen), am Samstag war dann entgegen aller Prognosen allerbestes Schlagerwetter wie es besser hätte gar nicht sein können. Überwiegend sonnig, aber ohne die Extremtemperaturen der Tage zuvor.

So waren es dann wieder eindrucksvolle 500.000 Schlagerfans, die aus ganz Deutschland anreisten, um auf diesjährige Motto „Ein Festival der Liebe“ abzufeiern. Rekordverdächtige 44 Partytrucks sorgten auf der Strecke vom Millerntor über die Landsbrücken am Hafen entlang und auf Spielbudenplatz und Reeperbahn für allerbeste Schlagerstimmung in ganz St. Pauli. Weitergefeiert wurde auch auf der „After Move Party“ auf dem Heiligengeistfeld, wo u.a. Bata Illic, Kristina Bach, Tina York und Markus ihre Kultschlager live präsentierten.

Es ist faszinierend, welche Mobilisierungskraft der Schlager (überwiegend aus den 70er Jahren) heute wieder besitzt. Und es ist klasse für Hamburg, dass sich dieses einzigartige Schlagerevent ausgerechnet in der als zurückhaltend geltenden Hansestadt als fulminante Party-Institution etabliert hat. Für die Hamburger Tourismuswirtschaft ist das Schlagermove-Wochenende inzwischen eine signifikanter unverzichtbarer Umsatzbringer geworden und für die Stadt sind die vielen buntverkleideten, fröhlichen und friedlich-ausgelassenen Menschen wunderbare maritime Botschafter, gerade an einem Wochenende, an dem die Hansestadt nicht nur spassige Schlagzeilen gemacht hat.

Besonders gut gefallen hat uns in diesem Jahr, dass das Musikprogramm in diesem Jahr – dank der vielen verschiedenen Gruppen, die einen Truck beigesteuert haben – noch vielfältiger und mitreissender gewesen ist als in den Vorjahren. Zu arg strapazierten Klassikern wie FIESTA MEXICANA, ANITA oder EIN BISSCHEN SPASS MUSS SEIN gesellten sich auch weniger bekannte Hits der 60er, Eurovisions-Hymnen und das Beste des neuen deutschen Schlagers von Helene Fischer bis zum schmissigen AMSTERDAM Evergreen der Neuzeit von Cora. Der Schlager lebt – nächstes Jahr übrigens bereits zwei Wochen früher am 1. und 2. Juli 2011.

Text und Fotos: Peter Rensmann

Video-Tipp: Bata Illic – „Michaela“ (Live @ Schlagermove – Aftermove Party 2010)

Hier geht’s zu den Bildern vom Schlagermove 2009!