Die in Clubs und Blogs bereits lange gefeierten Hits „Garden“ und „Household Goods“ waren nur Vorboten seines Debütalbums Trouble. Darauf schafft es TEED, einen Sound zu finden, der sich in keine Genre-Schubladen zwängen lassen will: Mal legt er sich mit entspannten Beats neben dich in die Sonne, mal packt er dich am Arm und zerrt dich unter wilden Bässen auf die Tanzfläche. Pop, Dance und Electro verschmelzen zu einem fantastischen Hybrid, der dir die Endorphine mit Hochdruck durch den Körper jagt. Unser Tipp für die perfekte Sommer-Hymne: der Song „Tapes & Money“.