Im australischen Dschungelcamp enden Spiele mit dem garstigen Vogel Strauß meist blutig. Bei diesem schnell erlernten Brettspiel allerdings dirigiert man seine Strauß-Figur mittels cleverer Benutzung von Aktionskarten um die Hindernisse der afrikanischen Savanne. Strategie und Glück entscheiden in den rund 30-minütigen Partien. Das macht tierisch Spaß, vor allem, weil man den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen kann, indem man eigene Strecken legt.