Das Festival Primavera Sound, das alljährlich Ende Mai im olympischen Yachthafen von Barcelona stattfindet, gehört zu den ungewöhnlichsten und angenehmsten Musik-Events weltweit: 70.000 Fans freuen sich in der katalanischen Hauptstadt über Bands, die sich sonst mit deutlich kleineren Hallen begnügen müssen. In diesem Jahr waren darunter Wilco, Pavement, Spoon und The XX. Der herbstliche Ableger lockt die Menschen mit ähnlich exquisitem Line-up in die Clubs der auch im November vom Wetter verwöhnten Stadt.

Preis: 50 Euro

Line-up: Teenage Fanclub, Lou Barlow, Ganglians, Male Bonding, Holy Fuck, Guadeloupe Plata uvm.

Mehr Infos: primaveraclub.com