Bevor Regisseur Gus Van Sant mit „Good Will Hunting“ und „Milk“ Oscars abräumte, war er für das Artwork der sexuellsten Chili-Peppers-Platte verantwortlich. Die Tribal-Zungen aber, die dornig aus den Mündern ranken, entwarf Tätowierer Henk Schiffmacher. Ein Gesamtkunstwerk, das den Siegeszug des Arschgeweihs kräftig anstachelte.