Live Performance: Rachel & The Soul Criminals [Soulplex recordings]
DJ Set & Live Drums: Almeida feat. Big Fat kickdrum [Agenda/Tronic Youth/Kölm]
DJ Line-up: Marc Schneider [Was not Was/Word and Sound], Marcus Worgull
[Innervisions], Sesner [PRINZ, soulsender.de], Soul City DJs [Cologne], Torso [PRINZ/bang!
], Martin [PRINZ/Polygame], DJ Kristian Auth
Eintritt: 10 Euro

PRINZ lädt ein: Auf der PRINZ Party versammeln sich spannende Kölner Acts und DJs sowie ein exklusiver Gast aus Hamburg in unserem neuen Lieblingsclub.

Feature Dich selbst wie die Hölle“ stand mal im wunderbaren Kölner Fanzine „House Attack“. Und auch wenn PRINZ sonst lieber andere in den Himmel hebt: Diese Party ist mehr als wert, wie die Hölle gefeaturet zu werden!
Eröffnet wird die vielfältige Nacht in den Bögen des Bahnhofs Ehrenfeld mit einem Club- Konzert von Rachel & the Soul Criminals, die sich als Kölner Funk- und Soul-Entdeckung bereits viele Fans erspielt haben. Mehr Soul und Sixties-Klänge sind danach in der Lounge von den DJs der Party „Soul City“ zu hören – plus Pop-Schmankerln von Redaktionsleiter Martin Steuer, der als DJ durch Partys wie Popfiction oder Polygame bekannt ist.

Im Club steht Elektronisches an: Der Autor dieser Zeilen bereitet als DJ Sesner den Tanzboden für Marcus Worgull, einen der international erfolgreichsten Kölner Deep-House- Player. Mit Marc Schneider kommt ein Hamburger House-Experte, der für seine knackigen Sets bekannt ist. Später präsentiert Almeida (Agenda/Tronic Youth) einen seiner knalligen Elektro-Live- Drum-Acts, bevor Torso (PRINZ NRW) die lange Nacht mit Techno in den Morgen führt – mit open end!

Die PRINZ Party erlebt außerdem ein ökologisches Novum: Sie ist deutschlandweit die erste Co2-neutrale Party. Der Ökostromanbieter strasserauf (www.strasserauf.de) ermittelt die Menge der verursachten Treibhausgase und kompensiert sie durch Investitionen in klimaschonende Projekte. Danke auch an unsere Sponsoren: Absacker, Bionade, Corona, Gilden, Mini, Selters und Maasmechelen Village.