„Ich mag es, Bilder und Ideen mit klaren Aussagen gemeinsam mit meinen Modellen im Kopf entstehen zu lassen, um dann bewußt auf die perfekte Umsetzung hinzuarbeiten“, erklärt Fotografin Martina Braun ihre Philosophie. Die in Ulm geborene Braun machte 1988 ihre Ausbildung in einem renommiertem Hochzeitsstudio in Nürnberg. Anschließend arbeitete sie als Leiterin einer Galerie in Erlangen, ehe eine Ausbildung zur Mediengestalterin folgte. Dank viel Erfahrung und Spaß am Beruf entstanden diese sinnlichen, erotischen Aktfotografien – teils in Schwarzweiß und mit kunstvollen Farbeffekten versehen.