Action-Spezialist Tony Scott („Crimson Tide“, „Der Staatsfeind Nr.1“) scheint neuerdings ein Faible für Züge zu haben: Nach „Die Entführung der U-Bahn Pelham 123“ hat er sich in seinem neuesten Film die (wahre) Geschichte eines mörderischen Güterzuges vorgenommen: Beladen mit hochgiftigen Chemikalien, macht sich ein unbemannter Zug selbständig und nimmt zunehmend Fahrt auf. In diesem Wettkampf gegen die Zeit spielen Denzel Washington, Chris Pine („Star Trek“) und Rosario Dawson („Death Proof“) die Hauptrollen.