Nach „Watchmen – Die Wächter“ und „300“ folgt nun der nächste Helden-Streich von Regisseur Zack Snyder. Diesmal ist die Story ganz besonders crazy – im wahrsten Sinne des Wortes: Im Mittelpunkt steht nämlich ein junges Mädchen namens Babydoll (Emily Browning aus „Lemony Snicket“), das von ihrem fiesen Stiefvater in eine Irrenanstalt verfrachtet werden soll. Dort flüchtet sie sich in eine fantastische Traumwelt, in der sie als Superheldin jede Menge Kämpfe durchstehen muss – und sie freundet sie sich in der Anstalt mit vier Mädchen an, die ihr bei einem gewagten Fluchtplan helfen sollen – bei dem Fantasie und Wirklichkeit auf dramatische Weise verflochten sind. Babydolls Mädchenarmee wird gespielt von Abbie Cornish („Candy“), Jena Malone („Into the Wild“), Vanessa Hudgens („High School Musical“) und Jamie Chung („Samurai Girl“).