Auf den Karl-Lagerfeld-Teddybären (1500 Euro von Steiff) folgt jetzt Anna Wintour als Puppe. Was sich Designer Andrew Yang wohl dabei gedacht hat? Vielleicht soll seine Kuschel-Version der frostigen „US-Vogue“-Chefin etwas Wärme einhauchen – oder ist die Puppe doch eher für Voodoo-Rituale gedacht? Annas Puppengesicht antwortet darauf mit Schweigen.