Regisseur Paul Haggis – Regisseur von „L.A. Crash“ und Oscar-Gewinner für das Drehbuch zu „Million Dollar Baby“ – hat diesmal einen ebenso spannenden wie raffinierten Thriller inszeniert. Russell Crowe spielt darin den College-Dozenten John Brennan, dessen Frau Lara (Elizabeth Banks aus „Spider-Man“) plötzlich wegen eines Mordes verurteilt wird. Als seine Frau ihre Unschuld beteuert und nur knapp einen Selbstmordversuch überlebt, entwickelt Brennan einen Plan, um sie aus dem Knast zu befreien. Als sie in ein Hochsicherheits-Gefängnis verlegt werden soll, bleiben ihm nur drei Tage, um sie mit der Hilfe eines Ex-Knackis (Liam Neeson) zu befreien.