Vom 19. bis 22. Januar ist es wieder soweit: Die ganze Modewelt blickt auf Berlin, genauer gesagt auf Mitte. Klar, es gibt mit der Premium am Gleisdreieck und der Bread & Butter am Flughafen Tempelhof zwei große Modemessen. Aber was uns am meisten interessiert ist, wer dieses Mal im Zelt zeigen darf. Sämtliche Moderedakteure und angesagten Fashion Blogger werden für vier Tage den Bebelplatz bevölkern, um dann vor allen anderen zu wissen, was im Herbst/Winter 2012 angesagt ist. Zur achten Ausgabe, die zum letzten Mal auf dem Bebelplatz stattfindet, sind bisher bestätigt: Lala Berlin, Lena Hoschek, Lever Couture, Laurèl, Kilian Kerner, Schumacher. Off-Side – also in einer externen Location – zeigen unter anderem Michalsky und Mongrels in Common ihre Kreationen.