Mit 19 Jahren zog Lykke Li, die Tochter zweier schwedischer Künstler, nach New York, um sich kreativ zu entfalten. Im Jahr 2008 veröffentlichte sie ihr erfolgreiches Debütalbum „Youth Novels“. Nachdem sie zwischenzeitlich Röyksopp und Kleerup ihre Stimme lieh, kommt am 4. März ihr Zweitwerk „Wounded Rhymes“ in den Handel.

>> PRINZ präsentiert „Wounded Rhymes“ von Lykke Li in voller Länge zum Probehören!

Video-Tipp: „I Follow Rivers“ von den Lykke Li