Zwei Welten in einem Gerät
Der jüngste Spross der Xperia-Reihe bietet im geschlossenen Zustand alles, was ein modernes Smartphone können muss: von Telefon, Kamera über E-Mails bis hin zu Internet. Schiebt man das Handy auf, offenbart sich die verspielte Seite des Xperia PLAY: Nur mit den klassischen Playstation-Tasten Kreis, Kreuz, Quadrat und Dreieck auf dem Handy kickt Bruce Lee in Dragon Warrior zielgenau ins nächste Level und erst dank des kreisförmigen Touchpads trippelt Ronaldo in FIFA 10 den Fußball galant ins gegnerische Tor. Wer beim Autorennen gerne mal anderen den Auspuff zeigen möchte, der kann sich im Multi-Player Modus via Wi-Fi auch mit anderen Rennfahrern messen. Selbst das schnellste Race wird aufgrund der superschnellen Grafikleistung (60 fps) des Handys ruckelfrei wiedergegeben.

Die Spiele werden für das Xperia PLAY und seine dezidierten Spieletasten optimiert. Ab Launch stehen mindestens 50 Spiele im Android Market zum Download zur Verfügung.

Mobiles Spielen
„Gaming auf dem Handy ist die logische Fortsetzung unserer erfolgreichen Walkman- und Cyber-shot Handys und wäre nicht ohne die Zusammenarbeit mit Google und Sony Computer Entertainment möglich gewesen“, erläutert Luc van Huystee, Vice President und Head of Sony Ericsson DACHNL das Konzept des Xperia PLAY. „Auch die Kooperation mit so vielen führenden Spielpublishern hat dazu beigetragen, das es zur Zeit kein vergleichbares Smartphone auf dem Markt gibt. Wir sind stolz, dass wir dem Konsumenten ein solches Gerät anbieten können.“

„First 10“-Aktion für Endkonsumenten
Im Rahmen der Xperia PLAY Ankündigung stellt Sony Ericsson auch eine besondere Aktion für Konsumenten vor. „Was würdest Du tun?“ – lautet das Motto der Aktion, bei der zehn Gewinner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart ein Xperia PLAY ergattern können. Dazu müssen sie mit einer verrückten Aktion beweisen, dass sie das Xperia PLAY unbedingt haben wollen: Sich ein Sony Ericsson Logo tätowieren lassen, nur mit einem Controller bekleidet durch die Stadt rennen oder, oder, oder.

Die Spiel-Verrückten müssen ihre Aktion entweder in einem Video oder Bild dokumentieren und auf der Sony Ericcson Facebook-Seite www.facebook.com/sonyericssongerman hochladen. Unter den 100 Teilnehmern mit den meisten Votes („gefällt mir“-Klicks) wählt eine Jury die glücklichen „First 10“ aus.

Zeig, wie sehr Du es willst!

HIER mitmachen!