Hübsch sehen die handlichen, kleinen Hefte aus. Wie in Leder gebundene Reisetagebücher. Bloß stehen die Notizen zu London, Wien, Venedig oder New York schon drin: Übersichtliche Infos, Themenrouten für Stadtspaziergänge sowie Hotel-, Ausgeh-, Shopping- und Restauranttipps plus Web-Adressen haben die Autoren zusammengetragen und die „InGuides“ (je 12,95 Euro) für 14 Metropolen und 4 Regionen damit gefüllt; Stadtpläne haben sie ebenfalls beigelegt. Schön sind auch die Fotos, die diese Tipps illustrieren und durch die man sich wie durch einen Bildband blättert. Oder wie durch ein lieb gewonnenes Tagebuch eben, das auch nach der Reise für immer ein Erinnerungsalbum bleibt.