Diktatoren haben es derzeit nicht leicht. Vielleicht hätten Mubarak und Co öfter das Brettspiel „Junta – Viva El Presidente“ spielen sollen. Das übt. Denn darin muss man als südamerikanischer Terrorherrscher versuchen, das Volk unter der Knute zu halten und gleichzeitig sein Schweizer Bankkonto zu füllen. Das satirische Strategiespiel ist die zugängliche und auch für Gelegenheitsspieler geeignete Version des komplexen Klassikers „Junta“. Unmoralisch und kurzweilig.