Wie auch bei „Harry Potter“ wird auch der „Twilight“-Gemeinde das Ende dadurch versüßt, dass es in zwei Teilen serviert wird. Im Schluss der Tetralogie geht es um die Hochzeit von Bella und ihrem Vampir Edward, um eine Schwangerschaft, die Bella fast das Leben kostet, und den entscheidenden Biss, der sie zu einem Vampir macht. Für große Gefühle ist im ersten Teil des Finales also gesorgt. Den zweiten gibt’s Ende 2012.