Bon Iver – „Calgary“
>>> 4/5 Punkten
Nachdem der rauschbärtige Singer-Songwriter Justin Vernon mit seiner Stimme zuletzt lieber Tracks von Kanye West veredelte, gibt es am 17. Juni auch wieder eigene Songs von ihm und seinem Projekt Bon Iver. „Calgary“, die erste Kostprobe aus dem neuen Album „Bon Iver“, ist ein gewohnt warmes, gefühlvolles, aber auch sphärisches Stück geworden.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Digitalism – „2 Hearts“
>>> 4/5 Punkten
Den beiden Hamburger Electrotüftlern Jens „Jence“ Moelle und İsmail „Isi“ Tüfekçi alias Digitalism wird in diesem Jahr die Ehre zuteil, für die offizielle Hymne des Melt!-Festivals zu sorgen. „2 Hearts“ heißt der melodische Track, der zugleich Geschmack auf das kommende Album „I Love You, Dude“ (VÖ: 17. Juni) der beiden machen soll.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Fleet Foxes – „Grown Ocean“
>>> 4/5 Punkten
Ende April erschien das zweite Album der US-amerikanischen Indiefolk-Band Fleet Foxes. Einer der Songs auf „Helplessness Blues“ ist das schwermütige und zugleich beschwingte „Grown Ocean“, das das Quintett um Frontmann Robin Pecknold jetzt zum kostenlosen Download anbietet.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!

André Depcke