„Endlich Sommer! Ich freue mich, wieder luftige Kleider und Miniröcke anziehen zu können, zum Beispiel von Zara Board. Meine geliebte The-Row-Lederhose wandert erst mal in den Schrank, genau wie die original Warhawk-Horsehide-Bomberjacke. Aber der nächste Winter kommt ja gewiss. Es stimmt, dass ich eine Schwäche für Designer-Klamotten habe: für Kleider, die gleichzeitig chic und tragbar sind.

Mode ist auch eine Form von Kunst, und ein bestimmter Stil sagt etwas über die betreffende Person aus. Zurzeit fahre ich total auf die Dessous ab, die meine Freundin Stella McCartney designt hat. Sehr sexy: der ,Dark Ink Clara Whispering Contour Bra‘. Gern trage ich auch Stellas Sweatpants, zu denen ganz toll Nicholas-Kirkwood-Pumps passen. Oder meine hellbraunen Peeptoes von Prada. Ganz verliebt bin ich auch in die weich fallenden Sommerkleidchen meines anderen Lieblingsdesigners: Balenciaga.“