Härte und Hektik existieren in der Welt von Jamie Woon nicht. Es klingt, als nehme er einen mit auf eine nächtliche Autofahrt durch London. Finstere, wogende Bässe umgeben einen. Spärliche Instrumentalelemente ziehen vorbei wie schummrige Straßenlaternen. Den harmonischen Kontrast schafft Woon mit seiner klaren, wunderbar souligen Stimme. Wer hier einsteigt, erlebt den Trip mit jeder Faser des Körpers.