PRINZ: Alice, es ist noch nicht lange her, da hast du mit Johnny Depp …?
Alice: Kinderkacke!

PRINZ: Wie bitte?
Alice: Dieser Tim-Burton-Film war doch Quark! Mir reicht’s. Ich bin das Geschöpf eines völlig zugedröhnten Schriftstellers, der seine fette Psychose auf dem Papier austobte. Ich bin ein Freak! Aber seit dieser Disney eine süße Zeichentrickfigur aus mir gemacht hat, waren meine Wahnvorstellungen plötzlich familienkompatibel.

PRINZ: Nun bist bist du in einem neuen Videospiel zu sehen.
Alice: Das ist kein Videospiel, das ist ein verdammter Albtraum.

PRINZ: So schlecht?
Alice: Nein, so geil. Hätte aber geiler werden können. Wenn die Typen auf mich gehört hätten.

PRINZ: Wie das?
Alice: Na ja, die Macher wollten eben, dass ich in der üblichen Wunderland-Kulisse kämpfe. Zugegeben, ziemlich „aufgegruselt“. Aber trotzdem treffe ich auf die üblichen alten Säcke: Hutmacher, Grinsekatze, Herzkönigin. Das ist wie bei einer verdammten Oldie-Gala im Baumarkt.

PRINZ: Was hat dir denn vorgeschwebt?
Alice: Ich mit der Kettensäge auf dem Jahrestreffen der Atomkraft-Lobby. Oder beim DSDS-Casting! Und als Bossgegner hätte ich Patrick Nuo sein arrogantes Grinsen aus dem Gesicht gezaubert. Ein für allemal.

PRINZ: Alice, du bist wahnsinnig. Danke. Endlich einer, der’s kapiert.