Zelten mitten in der Stadt? Prima, aber verboten. Und all die Krabbeltiere, die muffigen Nylonwände! Ach, es gibt eine Alternative? Ohne unbequeme Luftmatratzen, mit richtigen Betten, aber ganz nah an der Natur? Mitten in Berlin? Toll – und richtig chic sind die umweltfreundlichen Wohnwürfel aus Holz: drinnen puristisch, außen geschmückt mit großformatigen Fotografien. Bis zu vier Personen können in den beheizten und mit Solarstrom versorgten „Scubes“ schlafen. Die ersten 40 stehen im Prinzenbad in Kreuzberg, weitere sind in Planung. Für Übernachtungen in Hotelzimmern. Aber mit Campinggefühl.