Auf mehr als 130 000 Quadratmetern bietet die Internationale Funkausstellung jährlich einen umfassenden Marktüberblick auf internationalem Niveau und lockt unzählige Händler, Einkäufer und Fachexperten aus diversen Ländern. Dass die IFA mittlerweile schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, lässt sie sich jedoch nicht anmerken. Auch 2011 ist die IFA dem Puls der Zeit einen Schritt voraus und stellt die jüngsten Produkte aus den Bereichen Unterhaltungs-Elektronik und Elektro-Haushaltsgeräte vor.

Durch die große Marktbedeutung der Produktwelten von Tablet-PCs, Smartphones & Co und der zahlreichen Applikationen für diese Gerätearten sowie die zunehmende Verschmelzung von Fernsehen und Internet, Medien und Geräte in HD und 3D stehen jene Produkte und Trends im Mittelpunkt der IFA 2011. Insbesondere für die neuen Messe-Bereiche IFA iZone und IFA eLibrary wird daher in diesem Jahr ein deutliches Wachstum erwartet. Was genau uns in Zukunft in den Kategorien Kameras, Notebooks & Tablets, Smartphones, TV- und Navigationsgeräte erwartet – das haben wir uns einmal genauer angeschaut.

Übrigens: Neben der eigentlichen Ausstellung technischer Neuheiten lassen sich im Sommergarten der IFA zusätzlich jede Menge Stars erleben, unter anderem das Erfolgsduo Ich + Ich, Clueso & Band, Wir sind Helden, und die britische Kultband OMD. Außerdem feiert Roland Kaiser auf der IFA 2011 sein großes Bühnen-Comeback.

>> Die Smartphone-Highlights der IFA 2011
>> Die Notebook- und Tablet-Highlights der IFA 2011
>> Die Kamera-Highlights der IFA 2011
>> Die TV-Highlights der IFA 2011
>> Die Navigationsgeräte-Highlights der IFA 2011