Rund 411.000 Zuschauer zog es seit Filmstart am vergangenen Donnerstag binnen vier Tagen in die deutschen Kinos zu „Planet der Affen: Prevolution“. Die Primaten verdrängen so die bisherige Nummer eins „Die Schlümpfe“ auf Platz zwei der Kino-Charts. Das Animations-Abenteuer verzeichnet cirka 365.000 verkaufte Karten und knackt damit insgesamt die Eine-Millionen-Marke. Harry Potter und seine Freunde tummeln sich auch nach fünf Wochen Laufzeit noch in den Top 5. 215.000 Zuschauer ließen sich von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ verzaubern. Der achte Teil der populären Fantasy-Reihe steht damit auf Rang drei, knapp gefolgt von der deutschen Produktion „Resturlaub“. Der Neueinsteiger belegt mit 200.000 Zuschauern Platz vier der deutschen Kino-Charts. Das Schlusslicht bildet in dieser Woche der animierte Pixar-Filmhit „Cars 2“.