Lady Gaga, Madonna, Funk- und Balladen- Klassiker: Mit mitreißenden Coverversionen und virtuosen Tanz-Performances kämpfen sich die Glee-Kids der McKinley High School weiterhin den Weg zum Regionalwettbewerb frei. Und trotzen tapfer den Mobbing-Attacken von Cheerleader-Coach Sue Sylvester. Teil zwei der ersten Staffel begeistert wieder mit herrlich fiesem Humor und dem spleenigen Charme seiner Gesangstalente. Die bekommen ein neues Chormitglied: Jesse, der von den Erzrivalen „Vocal Adrenaline“ zu den „New Directions“ wechselt. Und mit Rachel anbändelt. Für die hält „Adrenaline“- Coach Shelby eine dicke Überraschung bereit. Während Kurt Rachels Ex-Freund Finn umgarnt, sexy Glee-Club-Leiter Will Schuester weiterhin bei Lehrerin Emma zu landen versucht und der Geburtstermin für Quinns Baby immer näher rückt. Als Gaststar tritt Olivia Newton-John auf; sie schließt mit Sue Sylvester eine lukrative musikalische Allianz. Und wieder geht der Mix aus Musical und Seifenoper auf: Die Glee- Kids begeistern – im TV und auch live. Ihre Auftritte sind ab 22.9. im Konzertfilm „Glee On Tour“ im Kino zu sehen.