Filmfans aufgepasst! David Lynch hat jetzt einen Club: das „Silencio“ in Paris (silencioclub.com). Der Name ist aus Lynchs Thriller „Mulholland Drive“ entlehnt, das düstere Design stammt vom Regisseur höchstselbst. Neben Cocktails gibt’s im „Silencio“ auch Kino, Kunst und Konzerte – wenn man Mitglied ist (ab 35 Euro pro Monat). Nichtmitglieder haben ab Mitternacht Zutritt.