Für alle Action-Fans endet das Kinojahr 2011 mit einem richtig schönen Fest: Der vierte Einsatz der „Impossible Mission Force“ unter der bewährten Leitung von Tom Cruise als Ethan Hunt dürfte neue Maßstäbe setzen. Dafür spricht auch sein selbst ausgeführter Stunt-Sprung vom höchsten Gebäude der Welt – dem über 800 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai. Gedreht wurde „MI4“ außerdem in Moskau, Prag und Vancouver. Diesmal geht es um einen Anschlag auf den Kreml und eine Mission, bei der die Mitglieder der IMF-Truppe (unter anderem auch Jeremy Renner aus „The Hurt Locker“) als vermeintliche Terroristen gejagt werden. Als schöne Frau an der Seite von Tom Cruise ist Paula Patton („Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit“) zu sehen. Den Bösewicht spielt Michael Nyqvist aus der „Millennium“-Trilogie.