Zieh dich warm an, Jan Delay: Aus der Hansestadt Bremen weht eine steife Brise Konkurrenz herüber! Ein Mann, der performt wie eine Kreuzung aus Joe Cocker und dem Duracell-Häschen. Ein Mann, der den Film „Blues Brothers“ mehr als einmal zu oft geschaut haben muss. Ein Mann, der so cool ist, dass ein Eisberg vor Bewunderung dahinschmilzt. Sein Name: Flo Mega. Sein Album: „Die wirklich wahren Dinge“. Seine Mission: Musik direkt aus der Seele, mitten ins Herz. Funky. Sexy. Authentisch. Mit einer unglaublichen Live- Energie dank seiner Vollblutband The Ruffcats. Allein der Song „6.000.000 Euro Arsch“ setzt Maßstäbe: So unpeinlich und mitreißend hat noch kein Deutscher prächtige Hintern besungen!