Kann ein bodenständiger Allerweltsname für ein rauschhaftes Lebensgefühl stehen? Guy Chambers, der bereits für Robbie Williams und Kylie Minogue Songs schrieb, findet: sehr wohl! Er entdeckte die 21-jährige Berlinerin Schmidt, die mit den fünf Songs auf ihrer „Above Sin City EP“ Jazz, Cabaret und New Burlesque sündig und lasziv vermischt. Wir freuen uns schon auf mehr – das Abum kommt im Februar!