So schnell, wie der Heppenheimer seinen Namen in die Ruhmeshalle der Formel 1 eingemeißelt hat, kann eigentlich niemand mitschreiben. Außer Michael Schmidt. Der Motorsportexperte bei „Auto, Motor und Sport“ hat Sebastian Vettel für sein Buch über Jahre begleitet und war immer dicht dran am Weltmeister – von der Kartbahn bis zum Nürburgring.