Ben Howard hat Mut zur Stille. Auf seinem Debüt Every Kingdom lockt er den Hörer mit zartem Gitarren-Picking an, baut einen Spannungsbogen auf und lässt ihn zum Ende sanft wieder rausgleiten. Mit kräftiger Stimme und gefühlvollen Akustik-Sounds macht der 23-Jährige Folk-Musik, die einem ganz warm ums Herz werden lässt.