Else Buschheuer hat eine Meise. Glaubt zumindest ihre Mutter, weil Else über sich selbst schreibt. Das aber macht sie richtig gut: Im „Leitfaden für freie Radikale“ plädiert die Bestsellerautorin für die Existenz als kultureller Geisterfahrer. Auch wenn nicht jeder Kakerlaken kosten oder illusorische Briefe schreiben mag, finden sich hier Gedanken und Ideen, die Eigeninitiative, Mut und Selbstbestimmung befördern.