Mit Good For The Soul bringt das Patenkind von Amy Winehouse nach einem Cover-Album ihr Zweitwerk heraus. Darauf finden sich poppige Soulsongs, die ins Ohr gehen, aber nur zu kurz haften bleiben. Noch fehlt ihrem Soul die Seele, das tiefe Lieben und Leiden wie bei Amy – aber nicht übertreiben!