Prinz.de  ›  Service  ›  Interaktives Kino für die Ohren

Interaktives Kino für die Ohren

Wie BMW, Jung von Matt und White Horse Music die erfolgreiche Podcast-Serie Hypnopolis fortführen. 

BMW schlägt in seiner erfolgreichen Audiostrategie ein neues Kapitel auf und führt die erfolgreiche fiktionale Podcastreihe HYPNOPOLIS fort. Inhaltlich beschäftigt sich die zweite Staffel mit den Themen Nachhaltigkeit und Circular Economy, während die Hörer:innen nun durch unterhaltsame Interaktivität selbst ins Geschehen eingreifen können. 

Die starke Fokussierung auf das Medium Audio begann bei BMW im letzten Jahr. Als erste Automarke wagte sich BMW, im Gegensatz zu anderen Podcasts der Konkurrenz, die sich vor allem mit Autos beschäftigen, an ein komplett fiktionales, futuristisches Storytellingformat: HYPNOPOLIS erzählte die Geschichte von Hope Reiser, einer Journalistin, die im Jahr 2063 aus einer 30-jährigen Haftstrafe erwachte, die sie – zu Unrecht verurteilt, in eine Art Dauerschlaf versetzt – verbringen musste. Im Laufe der sechs spannenden Episoden konnten die Hörer:innen verfolgen, wie die Protagonistin den fatalen Justizirrtum aufklärt und den wahren Mörder ihres Mannes ausfindig macht. 

Die vom britischen Star-Autor Robert Valentine und der Hamburger Kreativagentur Jung von Matt NEXT ALSTER konzipierte und in Los Angeles und Hamburg aufwendig produzierte Reihe war ein voller Erfolg. „HYPNOPOLIS, a thrilling BMW podcast series“ erstürmte in über 26 Ländern die Streaming Charts und verzeichnete insgesamt mehr als siebzigtausend Abrufe. Ein absoluter Höchstwert bei Podcasts im Automobilsegment und ein klares Indiz für BMW auch im Audiobereich auf das richtige Pferd gesetzt zu haben. 

Nachvollziehbar, dass der Münchener Automobilkonzern an diesen Erfolg anknüpfen wollte – jedoch mit der Prämisse, die Geschichte nicht einfach weiterzuerzählen. Ziel war es, die zweite Staffel inhaltlich wie formal neu zu denken: „HYPNOPOLIS II, Utopia in Progress“ stützt sich, stärker noch als Staffel 1, auf Daten basierte Zukunftsszenarien der BMW Group ein. Dabei geht es vor allem um die Megatrends Nachhaltigkeit und Circular Economy mit einem verantwortungsvollen Einsatz aller Ressourcen. So reisen die Protagonisten des ökologischen Sci-Fi-Thrillers mit futuristischen Luftschiffen zu beeindruckenden Schauplätzen einer sich langsam regenerierenden Welt, wie z.B. einer gigantischen Solar- und Recyclingfarm in Nordafrika. 

„Mit dem Ökothriller „HYPNOPOLIS, Utopia in Progress“, dem zweiten Teil unserer erfolgreichen fiktionalen Podcastreihe, sorgen wir mit neuen, interaktiven Elementen für ein noch individuelleres Hörerlebnis. Hörerinnen und Hörer können durch ihre Entscheidungen den Verlauf der Geschichte beeinflussen – damit emotionalisieren wir die Marke und folgen konsequent unserem kundenzentrierten Marketingansatz.“ So Stefan Ponikva, Vice President BMW Communication und Experience. 

Das Hörerlebnis wurde in Staffel 2 deutlich verbessert. Da „HYPNOPOLIS II, Utopia in Progress“ als interaktiver Podcast produziert wurde, haben Hörer:innen nun die Gelegenheit, mit individuellen Entscheidungen – durch kurze Sprachbefehle – auf das Geschehen Einfluss zu nehmen. Das Ende der Geschichte variiert, basierend auf einer Auswertung der unterschiedlichen Entscheidungen, was den Podcast noch persönlicher und unterhaltsamer macht. 

David Leinweber, Creative Managing Director, Jung von Matt NEXT ALSTER: „Wir freuen uns, dass BMW uns und Robert Valentine erneut viel Vertrauen bei der Konzeption und Produktion geschenkt hat. Und hoffen, dass wir unseren Hörer:innen wieder gute – und diesmal sogar interaktive – Unterhaltung bieten.“ 

Ein weiteres Augenmerk galt einem konsequent diversen Casting. Die beteiligten Darstellenden wurden weltweit nach ihren originär vorhandenen Dialekten gecastet. 

Produziert wurden die sechs Folgen erneut von White Horse Music, Hamburg, und California Music, Los Angeles. Autor war wie beim ersten Mal Robert Valentine und betreuende Agentur Jung von Matt NEXT ALSTER. Für die Interaktive Skill Erstellung war EarReality zuständig. 

„HYPNOPOLIS II, Utopia in Progress“ feiert am 01.12.2021 auf Spotify, Apple Music, YouTube und überall wo es Podcasts gibt Premiere. Alle weiteren Episoden werden wöchentlich dort veröffentlicht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading