Prinz.de  ›  Pietro Lombardi bricht seine Tour ab
Musik an & Welt aus Präsentiert von

Pietro Lombardi bricht seine Tour ab

Eigentlich wäre Sänger Pietro Lombardi derzeit auf Live-Tour in ganz Deutschland unterwegs. Jetzt muss er seine Fans wieder vertrösten. PRINZ erzählt er, wie es dazu kam.

Die Fans freuen sich seit Monaten auf Pietro Lombardis große Hallen-Tour. Jetzt musste der Sänger die Konzerte absagen. Die Sorge um seine Fans war zu groß …

Es war seine Entscheidung, die Tour ins Frühjahr 2022 zu verschieben. Es habe sich einfach nicht richtig angefühlt. In seinen Instagram-Videos zeigt sich der Sänger emotional – und auch im Gespräch mit PRINZ ist deutlich zu spüren, wie schwer ihm diese Entscheidung fällt. Nach nur drei von insgesamt 17 Konzerten ist Schluss. Der Grund? Corona und Pietros Sorge um die Fans.

Live-Tour zum Album zwei Jahre verspätet

„Wir mussten leider aufgrund der ganzen aktuellen Lage die Tour um zwei Jahre schieben“, erklärt der gebürtige Karlsruher. Sein Album „Lombardi“ kam schon im März 2020 auf den Markt. Die verspätete Tour – ein Schicksal, das er mit vielen Kollegen aus der Musik-Branche teilt. Deshalb sei das Album dann leider nicht mehr ganz so aktuell. Aber Pietro weiß schon, wie er seine Fans trotzdem begeistern kann. „Es wird auf jeden Fall etwas vom Album zu hören geben, aber ich habe in der letzten Zeit auch viele Singles geschrieben, die auf der Tour auch ihren Platz finden werden.“ Pietro gibt sich optimistisch: „Ich freue mich einfach mit allen wieder gemeinsam die Songs fühlen zu können.“

Song „Kämpferherz“ für Sohn Alessio geschrieben

Welcher Song ihm denn besonders am Herzen liegt, fragen wir. Pietro: „Wo bist du“ ist mein Lieblingssong bei der Tour und natürlich ‚Kämpferherz‘. Kämpferherz habe ich für meinen Sohn geschrieben, weil er die schönste und wahrste Geschichte meines Lebens erzählt.“ Jedes Wort in diesem Song sei wirklich so passiert. „Manche meiner Lieder haben Inhalte, die ausgedacht sind und so nicht stattfinden. Aber bei Kämpferherz ist jedes Wort echt“, erklärt der einstige „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner und -Juror.

„Er ist der Grund, wieso ich täglich aufstehe und weitermache“

Pietro freut sich schon, dass Alessio (6) ihn bei der Tour besuchen kommt. „Er wird ganz nah bei seinem Papa sein und am Rand der Bühne stehen. Er hat sozusagen immer den besten Platz in der Halle, wenn er dabei ist.“ Solche Momente sind etwas ganz Besonderes für den Sänger: „Wenn mein Sohn da ist, ist alles andere immer Nebensache. Wenn er da ist, bin ich zufrieden, bin ich glücklich! Die Energie, wenn er da ist, ist eine andere! Ich singe nur für Alessio. Er ist der Grund wieso ich tagtäglich aufstehe und weitermache.“

Die Familie ist jetzt für ihn da

Die Familie bedeutet Pietro Lombardi alles und hilft ihm auch jetzt durch die emotionale Zeit. „Wenn Familie und mein Kind nicht da wären, hätte ich schon längst aufgegeben! Manchmal im Leben hat man Tiefpunkte, aber du weißt immer, dass es da Menschen gibt, die dich brauchen und du brauchst sie meistens noch viel mehr. Aber du realisierst, dass du für sie da sein willst und die schwierigen Zeiten einen eigentlich nur noch mehr zusammenschweißen. Familie ist einfach das wichtigste auf der Welt und dafür lohnt es sich immer zu kämpfen.“

Das nächste Jahr steht im Zeichen der Weiterentwicklung

Auf was wir uns im nächsten Jahr noch neben der Tour freuen können, fragen wir – einiges! „Ich will noch nicht zu viel verraten, da ich mich noch nicht festgelegt habe. Es kann sein, dass man mich bald im TV sieht für Shows oder sogar eigene Formate. Ich muss da aber nochmal in mich gehen und schauen, was ich davon wirklich fühle und machen möchte“, erklärt Pietro und fügt hinzu: „Ich möchte mich unternehmerisch nächstes Jahr auf jeden Fall auch weiterentwickeln. Es steht viel in der Pipeline. Es kommen neue Projekte, neue Sachen und mal schauen wo die Reise noch so hingeht.“

Wir sind gespannt! Einer seiner größten Träume wird 2022 im Rahmen seiner Tour sicherlich in Erfüllung gehen – wenn auch verspätet: ein Auftritt in der Kölner Lanxess Arena. „Davon habe ich geträumt, seitdem ich 17 bin. Aber die Sicherheit und die Gesundheit geht vor“, erzählt er sichtlich bewegt auf Instagram und schließt mit den Worten: „Passt auf euch auf. Bleibt gesund. Ich liebe euch.“

Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Aktuelle Infos zur Tour unter www.pietro-lombardi.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading