Prinz.de  ›  Rekordpreis für signiertes Johnny Depp-Trikot

Rekordpreis für signiertes Johnny Depp-Trikot

Ein Weltstar signiert das Trikot der Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl (wir berichteten) – und ganz Deutschland nimmt Anteil. Jetzt wurde es für einen guten Zweck versteigert.

Musik-Manager und VfB Suhl-Unterstützer Alex Becker überreicht den Scheck in Höhe von 4.300 Euro an VfB Suhl Präsident Dr. Guido Reinhardt

Das von Hollywood-Schauspieler Johnny Depp handsignierte Trikot der Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl LOTTO THÜRINGEN hat den Besitzer gewechselt und ist nun mit 4.300 Euro Erlös offiziell das teuerste Frauen-Volleyball-Bundesliga Trikot aller Zeiten.

Aktion Saboteuren zum Opfer gefallen

Die Charity-Auktion auf eBay, die deutschlandweit jede Zeitung beschäftigte, konnte aber trotz eines Höchstgebots von 4.212 Euro nicht beendet werden, da Spaßbieter den Ausgang der Auktion beeinflussten. „Ich war nach Auktionsschluss wirklich sehr enttäuscht, als sich herausstellte, dass unsere Auktion mit Johnny Depp Spaßbietern zum Opfer fiel. Was treibt Leute nur dazu, Auktionen, die einem guten Zweck dienen, so zu sabotieren?“, so Alex Becker, der die Kampagne mit Johnny Depp auf die Beine stellte.

Suhler Unternehmer als Retter in der Not

Doch die Enttäuschung wich schnell, als ein Suhler Unternehmer von der geplatzten eBay-Auktion erfuhr. Der neue Besitzer dieses weltweit einzigartigen Sammlerstücks, der auf eigenen Wunsch anonym bleiben möchte, erhöhte sein Kaufgebot sogar noch auf 4.300 Euro. „Eine solche Aktion beweist, dass es trotz der schwierigen Zeiten, in denen wir leben, noch Menschen mit Herz gibt. Und dass der Käufer anonym bleiben will, beweist ja auch, dass er nicht auf den Promotion-Zug der letzten Wochen aufspringen, sondern einfach nur ganz uneigennützig Gutes verrichten wollte“, so Musik-Manager Becker, der den VfB Suhl ehrenamtlich unterstützt.

Ende gut – alles gut

Auch der Vereinspräsident des VfB Suhl Dr. Guido Reinhardt zeigte sich glücklich: „Wir freuen uns riesig über diese großzügige Spendensumme. Herzlichen Dank an den Suhler Unternehmer und natürlich Alex Becker, ohne den das Ganze nicht möglich gewesen wäre.“

Sicher freut sich auch Hollywood-Star Johnny Depp über den positiven Ausgang der Aktion. In Suhl wird er auf jeden Fall auf Lebenszeit offen Türen vorfinden, sollte es ihm sein Terminplan einmal erlauben, ein Spiel der „Suhler Wölfe“ zu besuchen.

Johnny Depp mit Alex Becker und dem signierten „Suhler Wölfe“-Trikot

Weitere Infos: www.volleyball-suhl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading