1) XXL-Speisen zu günstigen Preisen Das ist das Geschäftsmodell des ersten Dresdner XXL-Restaurants „MaxiMahl“ von Denise Madetzky. Auf der Speisekarte findet man unter anderem die Klassiker Currywurst, Hamburger und das Schnitzel „Wiener Art“ – allerdings im XXL-Format. Besonderes Highlight sind die Wetten, bei denen man beispielsweise ein 1,5-kg-Riesenschnitzel innerhalb von 45 Minuten verspeisen muss. Als Belohnung erhält man zum einen sein üppiges Mahl gratis und zum anderen noch einen Gutschein für das MaxiMahl über den Wert von 45 Euro. MaxiMahl, Kesselsdorfer Straße 37, Tel. 0351 / 410 78 23, Mi-Fr 17-23, Sa / So und an Feiertagen 12-23 Uhr, maximahl-dresden.de

2) Echte Backtradition In der Filiale der Feinbäckerei Andrä werden noch regionale Erzeugnisse höchster Qualität verkauft, die alle in der Haupt filiale am Wolfszug mit natürlichem, selbstgezogenem Sauerteig hergestellt werden. Da steht Verkäuferin Maria Fischer gerne hinterm Tresen. Besonders beliebt sind zur Weihnachtszeit natürlich die Echten Dresdner Christstollen. Feinbäckerei Andrä, Kesselsdorfer Straße 64, Tel. 0351 / 412 20 76, Mo-Fr 7-18, Sa 7-12 Uhr, dresdner-christstollen-mandelstollen.de

3) Einkaufen wie beim Winzer Für Inhaberin Roswitha Richter bedeutet das, dass ihre Kunden alle Weine verkosten dürfen. Neben der großen Auswahl an verschiedenen Weinen und Spirituosen bietet das Depot seinen Kunden auch Kulinaria wie verschiedene Käse-Sorten, Konfitüren oder auch Trüffel an. Jacques“ Weindepot, Wernerstraße 44, Tel. 0351 / 422 12 52, Mo-Fr 13-20, Sa 10-18 Uhr (Öffnungszeiten zur Weihnachtszeit ab 3.12.), jacques.de

4) Modisch und bequem Genau so sollte der perfekte Schuh sein. Und eben diesen für jeden ihrer Kunden zu finden, hat sich Melanie Platz, Inhaberin des Schuhgeschäfts „Laufzeit“, zur Aufgabe gemacht. „Unsere Kunden sollen wenigstens acht Stunden bequem mit ihrem Schuh laufen können“, sagt sie. In dem Geschäft finden sich sowohl Schuhe günstigerer Marken wie Rieker als auch höherpreisige Modelle von Herstellern wie Gabor. Mit diesem Geschäftsmodell macht Melanie Platz ihre Kunden nun schon seit fast vier Jahren glücklich. Laufzeit, Bünaustraße 1 / Ecke Kesselsdorfer Straße, Tel. 0351 / 46 44 68 58, Mo-Fr 9-19, Sa 9-15 Uhr, laufzeit-dresden.de

5) Vom Lenker bis zu den Pedalen „Fahrrad gefahren wird immer“, sagt Kundenberater Uwe Sprotowsky. Und die passende Ausrüstung, um bei Wind und Wetter auf zwei Rädern unterwegs zu sein, gibt es bei Bike24. Hier findet man auf circa 800 Quadratmetern Fläche nicht nur eine enorme Auswahl an Modellen verschiedenster Marken, sondern auch allerhand Zubehör-Artikel, wie die passende Kleidung oder Pulsmesser. Bike24, Kesselsdorfer Straße 11, Tel 0351 / 424 22 55, Mo-Fr 10-20, Sa 9-16 Uhr, bike24.de

6) Garantiert individuell Bei Shirttuning sind den Kunden bei der Veredelung ihrer Kleidungsstücke keine Grenzen gesetzt. Bedruckt werden vor Ort gekaufte sowie mitgebrachte Textilien und auch schwierige Stellen wie Nähte, Knopfleisten oder Reißverschlüsse sind kein Problem. Die Hauptfiliale für Privatkunden befindet sich im Elbepark, dort sind auch Grafiker vor Ort, die ihre Kunden bei der Verschönerung ihrer Kleidung ausführlich beraten. Das ist übrings auch eine super Geschenkidee zur Weihnachtszeit, denn die Drucke werden direkt vor Ort gemacht. Shirttuning, Kesselsdorfer Straße 47, Tel. 0351 / 417 83 50, Mo-Fr 9-18 Uhr, shirttuning.de

7) Wohnkultur pur Eigentlich ist Inspirationen24.com ein reiner Online-Shop, doch im Mai 2010 hat Geschäftsführer Holger Hums auch ein kleines Geschäft auf der „Kellei 70“ eröffnet. In dem freundlichen und kleinen Laden findet man allerhand Deko- Artikel wie Vasen und Kissen oder Bilderrahmen und Teelicht – Halter sowie bunt verzierte Teller und Tassen. Ein Besuch in dem unscheinbaren Geschäft lohnt sich also auch, wenn man nach einem Geschenk für Freunde oder Familie sucht. Inspirationen24.com, Kesselsdorfer Straße 70, Tel. 0351 / 476 25 95,
Di /Mi / Do 13-17 Uhr, inspirationen24.com