17 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Weltladen aha

Neu entdeckt: Weltladen aha

Ausgiebiges Stöbern macht im Weltladen aha besonders viel Spaß. Ein schlechtes Gewissen stellt sich dabei höchstens beim Blick auf die Uhr ein.



Schöne Dinge fair gehandelt

Einkaufen und gemütlich essen und trinken mit gutem Gewissen kann man seit Jahren im Café aha an der Kreuzkirche. Nun hat es Zuwachs bekommen: Am Obergraben/Ecke Hauptstraße gibt es seit Kurzem neben der Filiale am Schillerplatz nun die dritte Anlaufstelle für fair gehandelte Waren. Feinschmecker kommen hier mit Kaffee,

Tee und Süßigkeiten genauso auf ihre Kosten wie Liebhaber von Kunsthandwerk und Schmuck, den nicht gleich jeder Zweite trägt. Wer auf der Suche nach kleinen Geschenken ist, wird hier ebenfalls fündig. Schreibwaren, Glas und Keramik sind genauso im Angebot wie handgefertigte Korbwaren und Spielzeug. Wer möchte, kann sich sogar von Kopf bis Fuß neu einkleiden. Vom Kleid über den Mantel bis zur Socke hängen hier nur Produkte aus Naturmaterialien auf dem Bügel, die sozialverträglich hergestellt wurden. Das alles gibt es nicht nur für Frauen, sondern auch Männer finden hier eine Auswahl an natürlichen Textilien. Da macht das Shoppen doch gleich noch mehr Spaß.

Innere Neustadt, Obergraben 2/Ecke Hauptstr., Tel. 0351/32 33 57 69, Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr, www.ladencafe.de

Bewertung: 3/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.