12 °C Mo, 18. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Andray’s

Neu entdeckt: Andray’s

Das Andray’s bietet klare Bistro-Optik und -Angebot, mit dem persönlichen Etwas versehen, ist es ein Gewinn fürs Hechtviertel.



Das Hechtviertel mit seiner Rudolf-Leonhard-Straße als Schlagader des Viertels hat viele kleine und größere, gute und sehr gute Cafés und Restaurants zu bieten. In den letzten Jahren hat sich dieser Teil der Neustadt schon längst aus dem Schatten der Bars, Kneipen und Gastro‘s rund um Louisenstraße, Alaunstraße und Görlitzer Straße hervorgetan.

Schön, dass die Nachbarschaft im Hechtviertel nun durch ein kleines Restaurant und Café namens Andray’s weiter ergänzt wird. Die beiden Betreiber Andreas und Ray bieten hier leckere Kaffee-Spezialitäten, Cocktails, knackfrische Salate, Pasta Gerichte und Suppen an. Eine Spezialität sind die hausgemachten Flammkuchen in verschiedensten Ausführungen. Das besonders Schöne ist, dass die Gay-Community in Dresden endlich einen weiteren Treffpunkt bekommt, an dem in Ruhe ein Kaffee, Tee genossen werden kann und auch leckere Speisen zubereitetet werden – man bezeichnet sich bewusst als „gayfriendly“. So ein kleines buntes Szene-Restaurant fehlte Dresden bisher, mit dem Andray’s gibt es sowas nun endlich und vielleicht ist es der Startschuss für das ein oder andere weitere Szene-Lokal im Hechtviertel und in der Äußeren Neustadt dieser Couleur.

Bewertung: 3/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.